Werden die 300,-€ Abschleppkosten überzogen, wenn ich mit meinem Wohnwagen abgeschleppt werden muss?

Im Regelfall wird die Obergrenze von 300,- € je Schadensfall auch nicht beim Abschleppen eines Wohnwagens erreicht. Sollte dies wider Erwarten doch einmal geschehen, muss das Mitglied nur die Differenz zum konkreten Rechnungsbetrag selbst tragen.